Handy orten kostenlos

Was früher ausschließlich durch eine polizeiliche Anordnung möglich war, bieten heute bereits viele Applikationen an. Die Handyortung. Ob bei Verlust oder Diebstahl-Das gesuchte Handy einfach zu orten erspart eine Menge Zeit und Kosten. Nicht immer ist die Lokalisierung von Mobilfunktelefonen kostenfrei. Wo befindet sich hier die Grenze?

Rechtliche Aspekte

In jedem Falle der Ortung gilt zunächst, dass der Besitzer diesem Verfahren zustimmen muss. So ist es zB. generell illegal, den Freund / die Freundin oder den Kumpel ohne deren Wissen, auszuspionieren um zu sehen wo er sich gerade herumtreibt. Viele Apps und Homepagebetreiber bieten genau diesen Dienst an. Dies ist generell als Spaßortung anzusehen.

Möglichkeiten der Ortung

Es stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung um ein Handy lokalisieren zu können und dabei keine Kosten aufzuwenden. Die meisten Betriebssysteme besitzen vorab eine Ortungseinstellung von Werk. So kann der Besitzer sein Gerät bei Verlust oder Diebstahl über die vorab Einstellungen des Mobiltelefons orten. Dies geschieht häufig über eine Anwendung auf einem registrieren Zweitgerät. Möchte der Handybesitzer also selbstständig in der Lage sein, sein Gerät im Zweifelsfall zu lokalisieren, müssen vorab Einstellungen getroffen worden sein. Auch viele Mobilfunkanbieter ermöglichen eine kostenlose Ortung aber auch hier wird häufig vorausgesetzt, dass das Gerät vorab beim Anbieter für eine Ortung registriert wurde. Eine letzte Möglichkeit ist natürlich im kriminalistischen Bereich zu finden. Sowohl die Polizei als auch die Staatsanwaltschaft ist dazu berechtigt, ein Telefon zu orten. In diesem Fall reicht ein Verlust oder Diebstahl jedoch nicht aus, um dies kostenfrei zu erledigen. Mit einem begründeten Verdacht wird die Handyortung als lebensrettende Maßnahme durchgeführt.

Was beachtet werden muss

Um ein Telefon orten zu können muss das Handy zum einen eingeschaltet und zum Andren mit dem Mobilfunknetz verbunden sein denn die Ortung erfolgt entweder über GPS oder über Mobilfunkzellen.

Feuerschale

Eine Feuerschale darf in Ihrem Garten keinesfalls fehlen. Sie spendet Wärme und Licht und sieht zudem auch noch gut aus. Sie können Feuerschalen übrigens überall aufstellen, auf dem Balkon genauso, wie auf der Terrasse oder mitten im Garten.

Die Funktion

Im Prinzip funktionieren Feuerschalen ganz einfach. Sie besitzt Aussparungen an den Seiten, damit auch das Brennmaterial genug Sauerstoff bekommt. Durch diese Öffnungen kann aber auch Glut entweichen, die Feuerschale sollte also immer auf nicht brennbaren Untergrund stehen. Gartenplatten sind hier besonders gut geeignet, aber auch auf Kies findet die Feuerschale den geeigneten Platz. Die Platte sollte aber nicht zu knapp bemessen sein, Feuerschalen sind sehr groß. Der Funkenflug darf nicht unterschätzt werden, schon bei einem kleinen Luftzug können die Funken verteilt werden.

Nicht für geschlossene Räume gedacht

Sie dürfen die Feuerschale keineswegs in geschlossenen Räumen verwenden, hier besteht höchste Brandgefahr. Selbst im Freien muss die Feuerschale ausreichenden Abstand zu brennbaren Materialien haben, sie direkt neben einen Holzstapel zu stellen ist keine gute Idee. Direkt auf den Rasen sollten Sie eine Feuerschale auch nicht stellen, das Gras könnte Brandflecken bekommen. Es gibt auch Modelle mit Füßen, so kann die Feuerschale Ihrem Rasen nichts anhaben.

Das Material

Meistens bestehen die Feuerschalen aus Ton, Terrakotta oder Keramik. Diese Modelle bringen etwas mediterranes Flair in Ihren Garten und sie sind vor allen Dingen für jedermann erschwinglich. Zum Grillen sollten Sie diese Feuerkörbe jedoch nicht verwenden, sie halten die hohen Temperaturen der Holzkohle nicht aus. Die Feuerschalen sind als dezente Lichtquelle gedacht und nur für Brennholz geeignet. Überwintern sollten Feuerschale ebenfalls nicht im Freien, der Frost kann Risse im Material verursachen. Es gibt natürlich auch Feuerschalen aus Gusseisen oder Stahl, so können Sie die Feuerschale auch als Grill-Station benutzen und im Winter dürfen diese Modelle auch draußen bleiben.

Eine himmlische Atmosphäre

Auf jeden Fall zaubert die Feuerschale eine besondere Atmosphäre, Ihre nächste Sommer-Party wird bestimmt ein voller Erfolg. Es ist die richtige Dekoration, die Licht und Wärme bringt, wenn es mal wieder spät wird. Feuerschalen bergen weiter keine Gefahren, sie bringen Gemütlichkeit in Ihren Garten.